< Zurück zur Übersicht

Von links nach rechts: Ulrich Urban - Projektleiter & Geschäftsführer in der Slowakei, Bernd Fischer – Leiter von Oerlikon Balzers, Etienne van der Muren - Controlling & Geschäftsführer in der Slowakei.

Oerlikon Balzers eröffnet erstes Automobil-Kompetenzzentrum in Europa

22. September 2015 | 14:42 Autor: Oerlikon Balzers Österreich, Vorarlberg, Liechtenstein

Balzers (FL) Mit einer Grand Opening Ceremony im Beisein zahlreicher Ehrengäste und Kunden eröffnete Oerlikon Balzers sein erstes Europäisches Kompetenzzentrum für Beschichtungen im Automobil-Bereich.
 

Das neue Werk in Veľká Ida in der Nähe der slowakischen Großstadt Košice ist Teil einer umfassenden Gesamtstrategie von Oerlikon Balzers für den Automotive-Markt: „Seit 1998 sind wir in diesem Markt tätig, und wachsen stetig. Unser Umsatz in diesem Marktsegment wird auch weiter steigen“, erklärt Dr. Roland Herb, CEO des Surface Solutions Segments von Oerlikon, in dem Oerlikon Balzers angesiedelt ist.

Mit dem Werk in Veľká Ida bündelt Oerlikon Balzers die Service-Angebote für die deutsche und europäische Automobilindustrie an einem zentralen Standort in Europa. „Von Veľká Ida aus werden wir alle namhaften Automobilhersteller und -zulieferer in Europa beliefern. Der Ort selbst bietet ein gut erschlossenes Industriegebiet, die Region verfügt über hohes Fachkräftepotenzial, eine gute Verkehrsanbindung und lokale Ausbildungsmöglichkeiten“, so Bernd Fischer, Leiter von Oerlikon Balzers.

Vorreiterrolle: Modernste Anlagen
Veľká Ida ist innerhalb des Unternehmens als größter und modernster Produktionsstandort positioniert: Neben hochmodernen Beschichtungsanlagen, die von Oerlikon Balzers entwickelt und gebaut werden, gibt es auch vollautomatische Prüfanlagen sowie Chargier-Anlagen für Bauteile und modernste Entschichtungstechnologie für die Wartung von Halterungen und Anlagenteilen. Alle diese Systeme sind auf dem neuesten Entwicklungsstand. Zusätzlich gibt es ein IT-unterstütztes Hochregallager für Rohteile und Fertigprodukte. Die Produktion ist bereits mit den ersten 37 Mitarbeitenden angelaufen, der Aufbau des Werkes liegt damit voll im Zeitplan. Insgesamt sind über 100 Arbeitsplätze geplant. Eine zweite Ausbaustufe ist ebenfalls bereits angedacht.

Neben Veľká Ida arbeitet Oerlikon Balzers auch an zwei weiteren Automobil-Kompetenzzentren in den USA und China. Dabei kommt dem neuen Werk in der Slowakei eine Vorreiterrolle zu: Um Planungskosten zu senken, werden die weiteren Automobil-Standorte baugleich entstehen.

Reduktion von Reibung und Verschleiss durch Beschichtungen
Namhafte Automobilhersteller und deren Zulieferer weltweit setzen auf Oberflächenlösungen von Oerlikon Balzers. „Ob Motor oder Antriebsstrang, Ölpumpen oder Bremsen, Scheinwerfer oder Felgen, Karosserie oder Innenausstattung - es gibt in modernen Kraftfahrzeugen kaum etwas, bei dem in der Herstellung oder im Betrieb nicht die Schichtlösungen von Oerlikon Balzers mit im Spiel sind“, so Bernd Fischer.

Zu den entscheidenden Herausforderungen bei Automotive-Beschichtungen zählen die Reibung, der Verschleiß und die Vorgabe absoluter Präzision durch die Hersteller. Denn weniger Reibung bedeutet mehr Leistung bei weniger Emissionen; weniger Verschleiß bedeutet höhere Belastbarkeit und längere Lebensdauer der Bauteile bei höherer Sicherheit und Zuverlässigkeit; und die Einhaltung engster Toleranzen bedeutet mehr Effizienz.

Bernd Fischer erklärt: „In der Praxis heißt das: Unbeschichtet würden manche Motorenkomponenten gerade einmal einen Tag lang halten – mit unseren Beschichtungslösungen hingegen ein ganzes Autoleben lang! Solche innovativen Beschichtungstechnologien sind eine Investition in die Zukunft, denn effizienter arbeitende Motoren bedeuten, dass weniger Kraftstoff und weniger Ressourcen verbraucht werden – ein sehr wichtiger Aspekt unserer Arbeit!“   

  • Das neue Oerlikon Balzers Werk in Veľká Ida.
    uploads/pics/20150922_Oerlikon_Balzers_VelkaIdaOpening_plant.jpg
  • Blick in die Produktion mit drei der modernsten Beschichtungsanlagen von Oerlikon Balzers.
    uploads/pics/20150922_Oerlikon_Balzers_VelkaIdaOpening_coating_systems.jpg

Oerlikon Balzers Coating AG

Iramali 18, 9496 Balzers, Liechtenstein
+423 388 57 01
info.balzers.li@oerlikon.com
www.oerlikon.com/balzers

Details


< Zurück zur Übersicht