< Zurück zur Übersicht

Hilti Konzernzentrale in Schaan

iF Design Award: Hilti erhält drei Auszeichnungen

29. Feber 2016 | 09:29 Autor: Hilti Österreich, Liechtenstein

Schaan (FL) An der diesjährigen Verleihung des renommierten „iF Product Design“-Wettbewerbs erhielten drei neue Hilti Geräte eine Auszeichnung.

Das preisgekrönte Akku-Direktbefestigungsgerät BX 3 ist eine Weltneuheit aus der Hilti Innovationsschmiede: Erstmals ist es gelungen, in dieser Gerätekategorie eine Lösung zu entwickeln, die ausreichend Energie erzeugt für das Bolzensetzen in harten Untergründen wie Beton oder Stahl. Der prämierte Rotationslaser PR 3-HVSG ist mit einem grünen Laserlicht ausgestattet, das für das menschliche Auge besser erkennbar und damit ideal für Arbeiten über längere Distanzen oder in einer hellen Umgebung ist. Der dritte Award ging an die Akku-Bohrschrauber-Familie SF 8M-A22 / SF 10W-A22, bei der ein Vollmetallgetriebe mit vier Gängen für Leistungsstärke sowie ein optimales Drehmoment für Holzbohrungen sorgt.

Die mit internationalen Experten besetzte Jury des „iF Product Design“-Awards bewertet die Eingaben nach gestalterischen und ergonomischen Kriterien sowie nach Innovationsgrad, Sicherheit, Funktionalität und Produktqualität. Im diesjährigen Wettbewerb wurden insgesamt 5295 Eingaben von 2458 Unternehmen aus 53 Ländern bewertet.

  • uploads/pics/C126522_Hilti_BX_3.jpg
  • uploads/pics/C126522_Hilti_PR_3-HVSG.jpg

Hilti Aktiengesellschaft

Feldkircherstr. 100, 9494 Schaan, Liechtenstein
+423 234 211 1
www.hilti.com

Details


< Zurück zur Übersicht