< Zurück zur Übersicht

Hauptgebäude an der Konzernzentrale der

Hilti unter den besten Arbeitgebern Europas

08. Juni 2015 | 09:43 Autor: Hilti Österreich, Vorarlberg, Schweiz, Liechtenstein

Schaan (FL) Hilti belegt in der Europa-Wertung von Great Place to Work mit Rang 12 erneut einen Spitzenplatz unter den Top 100 Arbeitgebern.

Dieser Spitzenplatz in der Kategorie „Multinationale Arbeitgeber“ ergibt sich aus den Top-Ergebnissen, die mehrere Hilti Organisationen in Europa erreicht haben. Voraussetzung für eine Rangierung in diesem europaweiten Wettbewerb ist, in mindestens drei Ländern auf der Liste der besten Unternehmen zu stehen. Ausgewählt werden jeweils 25 in den Kategorien „Multinationale Arbeitgeber“ und „Grosse Arbeitgeber“ sowie 50 in der Kategorie „Kleinere und Mittlere Arbeitgeber“. Diese Firmen zeichnen sich gemäss dem Great Place to Work-Institut dadurch aus, dass sie grenzübergreifend eine durchgängige, durch Vertrauen geprägte Unternehmenskultur geschaffen haben.

„Hilti investiert viel Zeit in die kulturelle Integration aller Mitarbeitenden weltweit. Dass sich das auszahlt, zeigt deren hohe Identifikation mit dem Unternehmen. Eine Platzierung wie diese empfinden wir als weitere Anerkennung unserer Teams, dass wir unserem Anspruch einer mitarbeiter- und leistungsorientierten Kultur gerecht werden“, kommentiert Sabine Krauss, Head of Global Human Resources, den erneuten Erfolg. Im Rahmen der Analysen werden zufällig ausgewählte Mitarbeitende von Great Place to Work anonym befragt zu Vertrauen, Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness und Teamgeist am Arbeitsplatz.

    Hilti Gruppe in Schaan, Liechtenstein. (Foto: Hilti Aktiengesellschaft)

Hilti Aktiengesellschaft

Feldkircherstr. 100, 9494 Schaan, Liechtenstein
+423 234 211 1
www.hilti.com

Details


< Zurück zur Übersicht