< Zurück zur Übersicht

Catharina Fischer

Die Lüge der Online-Zugriffszahlen

22. Jänner 2016 | 13:25 Autor: Anna Ulmer | WIRTSCHAFTSZEIT Vorarlberg, Tirol, Wien, Steiermark, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Schweiz, Burgenland, Liechtenstein, Österreich, Deutschland

Was ist die Lüge der Online-Zugriffszahlen? Warum hat Bannerwerbung ein so schlechtes Image? Welche Art der Online-Werbung ist heute noch erfolgreich? Diese und weitere Fragen beantworten Catharina Fischer und Roland Trebo, Netzwerkpartner des Instituts für digitale Wertschöpfung (IDWS).

Außerdem erklären sie, warum es ab und zu empfehlenswert ist, auf lautlos zu stellen und sich zu fokussieren und was das Öl ist, das den Motor „social sharing“ und „liken“ am Leben erhält und somit ein wichtiger Faktor für Erfolg im Social-Media-Marketing ist.

Das gesamte Interview finden Sie hier im VIP-Bereich.

    IDWS Institut für digitale Wertschöpfung

    Wallbergstr. 7, 85570 Markt Schwaben, Deutschland
    +49 160 99189560
    [email protected]idws.de

    Details


    < Zurück zur Übersicht