< Zurück zur Übersicht

Univ.-Prof. Dr. med. Yildiz Yildiz leitet seit Anfang November die Innere Medizin in der Medicnova Privatklinik AG in Bendern (FL)

Univ.-Prof. Dr. Yildiz Yildiz übernimmt Leitung der Inneren Medizin der Medicnova Privatklinik in Liechtenstein

10. November 2017 | 11:15 Autor: Medicnova Österreich, Liechtenstein

Bendern (FL) Die Medicnova Privatklinik AG baut ihr Angebot weiter aus und stellt einen wichtigen Bereich personell auf neue Beine: Univ.-Prof. Dr. med. Yildiz Yildiz hat mit Anfang November die Leitung der Inneren Medizin übernommen. Die habilitierte und für ihre wissenschaftliche Tätigkeit mehrfach ausgezeichnete Fachärztin war zuvor als Bereichsleiterin Gastroenterologie und Hepatologie an der Abteilung für Innere Medizin am LKH Bregenz tätig.

Univ-Prof. Dr. Yildiz kann auf eine beeindruckende Laufbahn verweisen: Die 47-jährige Deutsche mit türkischen Wurzeln absolvierte nach dem Abitur ihr Medizinstudium in Aachen (D) und – dank eines Stipendiums der Friedrich-Ebert-Stiftung – auch in Seattle (USA). Als junge Ärztin widmete sie sich über viele Jahre intensiv der Forschung im Bereich der Stoffwechselerkrankungen, wofür sie u.a. ein Forschungsstipendium der Universität Bonn erhielt, um an der Medical University of Texas in Dallas (USA) ihren PhD zu machen.

Erfolgreiche Forscherin mit viel praktischer Erfahrung

In Dallas arbeitete sie mit den Nobelpreisträgern Joseph Goldstein und Michael Brown zusammen, und es gelang ihr, ein neues Enzym zu identifizieren, das bei bestimmten Stoffwechselkrankheiten eine wichtige Rolle spielt. Dr. Yildiz’ Forschungsergebnisse ermöglichten neue Therapieoptionen und wurden patentiert. Insgesamt leitete sie über sechs Jahre eine Forschungsgruppe und erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen und Forschungspreise. Nach ihrer Zeit in den USA arbeitete Dr. Yildiz an der Abteilung für Innere Medizin der Universitätsklinik Bonn, wo sie 2008 auch ihren Facharzt machte. Seit 2012 bis zu ihrem Übertritt in die Medicnova Anfang November war die zweifache Mutter als Oberärztin am LKH Bregenz tätig, wo sie den Bereich Gastroenterologie und Hepatologie leitete. Seit einem Jahr führt sie zudem eine eigene Praxis in der Vorarlberger Landeshauptstadt.

Allgemeine Innere Medizin und Spezialsprechstunden
Auch neben ihrer klinischen Tätigkeit war die Wissenschaft ihr ständiger Begleiter: 2014 habilitierte Dr. Yildiz an der Universität Bonn und hält bis heute Vorlesungen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Professor Yildiz eine renommierte und höchst kompetente Ärztin für unser Haus gewinnen konnten. Sie wird die allgemeine Innere Medizin erfolgreich weiterentwickeln und den wichtigen Bereich Gastroenterologie, also die Diagnostik, Therapie und Prävention von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, höchst professionell aufbauen“, ist Medicnova-Verwaltungsrat Dr. Hansjörg Marxer überzeugt. Darüber hinaus werde sie als Expertin für Hepatologie (Behandlung von Erkrankungen der Leber und der Gallenwege) und Endokrinologie (Behandlung von Erkrankungen, die durch hormonelle Störungen ausgelöst werden) auch entsprechende Spezialsprechstunden in der Medicnova anbieten.

Optimale Rahmenbedingungen
Univ.-Prof. Dr. Yildiz musste nicht lange überlegen, ehe sie das Angebot aus Bendern annahm: „Ich sehe es als besondere Herausforderung, am beeindruckenden ‚Projekt Medicnova’ mit zu arbeiten. Es freut mich, dass ich mit meinem Know-how und meiner langjährigen Erfahrung zum weiteren Auf- und Ausbau dieser Klinik beitragen kann.“ Ihr beruflicher Werdegang habe sie immer wieder zu neuen, spannenden Aufgaben geführt, nun könne sie ihr Wissen und ihr Engagement in ein Haus, das für Mitarbeiter und Patienten optimale Rahmenbedingungen biete, einbringen.

Enge Zusammenarbeit mit zuweisenden Ärzten
Als oberstes Prinzip ihrer Arbeit nennt Dr. Yildiz Qualität auf allen Ebenen: „Mein Anspruch ist es, zum Wohle der Patientinnen und Patienten stets das Beste zu geben. Als Klinikärztin ist mir eine gute Zusammenarbeit mit den betreuenden Hausärzten besonders wichtig, damit eine optimale medizinische Versorgung vom Anfang bis um Ende der Behandlung sichergestellt ist. Gerade ein privat geführtes Haus wie die Medicnova muss höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden – ich sehe es als eine meiner zentralen Aufgaben, dies gemeinsam mit den zuweisenden Ärzten, den Belegärzten und dem gesamten Team vor Ort sicher zu stellen.“

    Medicnova Privatklinik AG

    Selemad 10, 9487 Gamprin-Bendern, Liechtenstein
    +423 375 14 00

    Details


    < Zurück zur Übersicht