< Zurück zur Übersicht

(Foto: commons.wikimedia)

LLB-Gruppe: Jahresgewinn um 17% gesteigert

21. Jänner 2016 | 07:50 Autor: LLB Österreich, Liechtenstein

Vaduz (FL) Die LLB-Gruppe legte im Geschäftsjahr 2015 trotz Aufhebung der Euro-Untergrenze und Einführung von Negativzinsen durch die Schweizerische Nationalbank operativ zu. Sie erwartet ein Konzernergebnis von rund CHF 84 Mio. gegenüber CHF 72.1 Mio. in der Vorjahresperiode.

Der Geschäftsertrag erreichte CHF 323 Mio., der Geschäftsaufwand belief sich auf CHF 234 Mio.

Das Geschäftsvolumen betrug per 31. Dezember 2015 CHF 56.6 Mia. Die Kundenausleihungen erhöhten sich von CHF 10.7 Mia. auf CHF 11.0 Mia., die betreuten Kundenvermögen reduzierten sich wegen des Verkaufs der swisspartners Investment Network AG und aufgrund der Währungssituation von CHF 50.2 Mia. auf CHF 45.6 Mia.
 
Die Zahlen sind ungeprüft. Detaillierte Informationen wird die LLB-Gruppe bei der Präsentation ihres Jahresergebnisses am 10. März 2016 bekannt geben.

Wichtige Termine

  • Donnerstag, 10. März 2016, Jahresergebnis 2015
  • Mittwoch, 4. Mai 2016, 24. ordentliche Generalversammlung
  • Donnerstag, 25. August 2016, Halbjahresergebnis 2016

    Liechtensteinische Landesbank AG

    Städtle 44, 9490 Vaduz, Liechtenstein
    +423 236 8811

    Details


    < Zurück zur Übersicht