< Zurück zur Übersicht

Unternehmertag 2017

Unternehmertag Liechtenstein zur digitalen Herausforderung mit Jean-Claude Biver, Oliver Gassmann und Anna Alex

19. Dezember 2016 | 10:47 Autor: Skunk Österreich, Liechtenstein

Vaduz (FL) Die zwölfte Ausgabe des Unternehmertags am 5. April 2017 in Vaduz widmet sich dem Thema "Digitalisierung - die unternehmerische Herausforderung". Hochkarätige Referenten wie Uhrenunternehmer Jean-Claude Biver, Professor Oliver Gassmann, Outfittery-Gründerin Anna Alex und Google-Schweiz-Chef Patrick Warnking zeigen Erfolgsbeispiele aus der Praxis auf.

Die zwölfte Ausgabe des Unternehmertags findet am Mittwoch, 5. April 2017, ab 13.30 Uhr in der Spoerry-Halle Vaduz bei der Universität Liechtenstein statt. Die Tagung steht unter dem Titel  "Digitalisierung - die unternehmerische Herausforderung". Digitalisierung hat sich rapide vom Schlagwort zum strategischen Wettbewerbsfaktor entwickelt. Die Referentinnen und Referenten zeigen auf, wie Unternehmen die digitale Transformation nachhaltig erfolgreich meistern. "Die ausgezeichnete wirtschaftliche Position Liechtensteins ist vor allem in der Technologie- und Qualitätsführerschaft begründet. Um diesen Wettbewerbsvorteil weiterhin verteidigen zu können, müssen wir bei den Entwicklungen in der Digitalisierung unbedingt vorne dabei sein", sagt Liechtensteins Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer.

Referate, Talks und Roboter-Show
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten unter anderem spannende Referenten und Talkgäste sowie eine Live-Demonstration mit Robotern und Drohnen. Nach der Begrüssung zeigt Oliver Gassmann, Professor für Technologie- und Innovationsmanagement an der Universität St. Gallen, anhand konkreter Beispiele wie digitale Geschäftsmodelle erfolgreich umgesetzt werden können. Gassmann gehört zu den einflussreichsten Forschern im Bereich Innovationsmanagement. In seinem jüngsten Buch "Digitale Transformation im Unternehmen gestalten" präsentiert er konkrete Fallstudien aus der Praxis.

Anschliessend wird Unternehmer Jean-Claude Biver erklären, wie die Schweizer Uhrenbranche auf die digitalen Herausforderungen reagiert und welche Führungsqualitäten in Zukunft gefragt sein werden. Biver leitet das Uhrengeschäft des französischen Luxusgüterkonzerns LVMH und verantwortet die Marken TAG Heuer, Hublot und Zenith. Vor allem TAG Heuer nimmt im Bereich Smartwatch eine Vorreiterrolle in der Schweiz ein. Biver kämpft mit intelligenten Uhren "made in Switzerland" gegen die Dominanz der US-Technologiekonzerne an.

Wie Start-ups die Digitalisierung nutzen
Nach der Erfrischungspause betritt eine erfolgreiche Start-up-Unternehmerin die Bühne. Anna Alex ist Mitgründerin und Geschäftsführerin des Personal-Shopping-Services Outfittery. Sie gründete das Unternehmen 2012 mit ihrer Geschäftspartnerin und beschäftigt bereits rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Online-Modestilberatung verschickt Outfits an Männer, die nach dem Geschmack der Nutzer von Stylisten zusammengestellt werden.

Anschliessend zeigt der Schweizer Länderchef von Google, wie der US-Internetkonzern die Schweizer Wirtschaft in der digitalen Transformation unterstützt. Patrick Warnking leitet seit 2011 das Geschäft von Google Schweiz mit aktuell über 1800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ist unter anderem Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der Initiative Digitalswitzerland. Nach seinem Referat diskutiert Warnking auf dem Podium zusammen Jan Doongaji, verantwortliches Konzernleitungsmitglied für die Bereiche Elektrogeräte und Konzernforschung bei der Hilti AG, und Hans Ebinger, Geschäftsführer Vertrieb beim Chiphersteller Espros Photonics AG, wie die regionale Wirtschaft mit der Digitalisierung umgeht. Zum Abschluss des Unternehmertags zeigen die Robotik-Experten Roland Siegwart und Marco Hutter den aktuellen Stand der Robotertechnik. Die beiden Professoren der ETH Zürich demonstrieren live auf der Bühne, wie Roboter und Drohnen in Zukunft unseren Alltag verändern werden. Durch den Unternehmertag führt erneut die bekannte Radio- und Fernsehmoderatorin Mona Vetsch.

Netzwerken beim Apéro
Die Veranstalter erwarten am Unternehmertag wiederum rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Unternehmertag bietet Unternehmern und Wirtschaftsinteressierten im Vierländereck eine besondere Wissens- und Netzwerk-Plattform. Bestandteil des Unternehmertags sind attraktive Netzwerk-Apéros und verschiedene Workshops. Träger der Tagung ist die Regierung Liechtensteins, Presenting Partner ist FL1. Veranstalter ist der Verein Unternehmertag in Zusammenarbeit mit der Eventagentur Skunk AG. Mit an Bord sind ausserdem zahlreiche Partner aus der Privatwirtschaft sowie verschiedene Wirtschaftsorganisationen.

Anmeldungen unter www.unternehmertag.li


    < Zurück zur Übersicht