< Zurück zur Übersicht

Der Vorstand von „Rheintal Interim“, v.l.n.r. Markus Krüger, Gerhard Schober, Felix Rippe, Kurt Schädler, Roman Rauper, Dr. Alfred Painsi

Roman Rauper und Gerhard Schober neu im Vorstand beim "Rheintal Interim"

30. April 2015 | 17:44 Autor: VRIM Österreich, Vorarlberg, Liechtenstein

Schaan (FL) Der grenzüberschreitende Verband Rheintaler Interim Manager VRIM hielt seine 2. Mitgliederversammlung in Rankweil ab. Nebst den üblichen statutarischen Geschäften waren zwei Vakanzen im Vorstand neu zu besetzen. Das sechsköpfige Gremium soll sich wenn möglich aus je zwei Vertretern aus Liechtenstein, der Ostschweiz und Vorarlberg zusammensetzen.

Neu gewählt wurden Roman Rauper aus Gams und Gerhard Schober aus Vaduz. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Kurt Schädler (Präsident, Schaan), Markus Krüger (Frümsen), Dr. Alfred Painsi (Dornbirn) und Felix Rippe (Altach) wurden in ihrem Amt bestätigt.

Im Verband Rheintaler Interim Manager und unter der Marke „Rheintal Interim“ haben sich Manager auf Zeit beidseits des Rheins zusammengeschlossen um das Berufsbild des Interim Managers in unserer Region be-kannter zu machen und definierte Qualitätskriterien einzuhalten. Interim Manager unterstützen Unternehmen, in dem sie während einer begrenzten Zeitspanne eine Managementposition bekleiden. Dies nicht als Angestellte, sondern als selbständige Dienstleister.

Im Anschluss an die Versammlung informierte Dr. Wilhelm Hansen, Rechtsanwalt in Konstanz und Dozent an der Hochschule St. Gallen, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Arbeitsrecht zwischen der Schweiz und Deutschland.

    VRIM, Verband Rheintaler Interim Manager

    Postfach 758, 9494 Schaan, Liechtenstein
    +423 233 29 27

    Details


    < Zurück zur Übersicht