< Zurück zur Übersicht

Vorstandsmitglieder Dipl.-Ing. Helmut Mennel, MBA und Dr. Christof Germann, VKW

Die Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW) beliefert Liechtenstein mit Erdgas

06. Oktober 2016 | 12:28 Autor: VKW Österreich, Liechtenstein, Vorarlberg

Bregenz (A) Die Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW) setzte sich bei einer Ausschreibung der Liechtensteinischen Gasversorgung (LGV) gegen mehrere Mitbewerber durch und beliefert das Fürstentum bis 2019 mit Erdgas. Die LGV, die zu hundert Prozent im Eigentum des Landes Liechtenstein steht, rüstet sich für die bevorstehende engere Anbindung an den deutsch-österreichischen Erdgasmarkt.

Durch ein neues Marktmodell ab dem 1. Okt. 2016 wird der bereits liberalisierte Erdgasmarkt in Liechtenstein weiterentwickelt. Rechtzeitig vor dieser Veränderung hat das Energieversorgungsunternehmen die Erdgaslieferung von Okt. 2016 bis Ende 2019 ausgeschrieben und in einem mehrstufigen Auswahlverfahren einen neuen, verlässlichen Partner gesucht. Dabei legte die VKW das überzeugendste Angebot, erhielt den Zuschlag und rechnet nun mit einem Liefervolumen von rund 290 Millionen Kilowattstunden pro Jahr, das über den eigenen Energiehandel beschafft wird.

„Wir haben mit einem guten und soliden großhandelspreisorientierten Angebot überzeugt und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der LGV. Als Nachbarn verfügen wir über eine leistungsstarke Erdgasverbindung und sind so in der Lage, den Anforderungen des Unternehmens – eine langfristige, preisstabile und sichere Gasversorgung für die Endkunden – gerecht zu w

    Vorarlberger Kraftwerke AG

    Weidachstr. 6, 6900 Bregenz, Österreich
    +43 5574 601-0

    Details

    LGV Liechtensteinische Gasversorgung

    Im Rietacker 4, 9494 Schaan, Liechtenstein
    +423 236 15 55-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht